WANDSÄGEN

Wandsägearbeiten werden horizontal, vertikal und über Kopf ausgeführt, wobei Schnitte mit einem gewünschten Neigungswinkel mit der Wandsäge ohne Probleme durchführbar sind. Die hierbei angewandte Schienentechnik gewährleistet saubere und präzise Schnittkanten. Auch für einen maßgerechten und erschütterungsfreien Rückbau von Beton und Stahlbeton wird das Wandsägeverfahren für Gewerbe und Privat genutzt.

Die häufigsten Einsatzgebiete:

  • Herstellung von Decken und Wandöffnungen

  • Sägearbeiten für den Einbau von Türen, Tore und Fensteröffnungen

  • Wandsägearbeiten für Treppen, Lichtbänder sowie Versorgungsschächte

  • Abschneiden von Balkonen, Kragarmen und Unterzügen

  • Demontage von Kragplatten mittels Wandsägen

  • Stiegenschneiden